Vorschau

„Wach sahen sie ihre Kinder nur am Sonntag“
Beginn: 04.04.2017, 19:00
Zugriffe: 258
Freie Plätze: 100

Kölns Tor zur Welt
Beginn: 08.04.2017, 12:00
Ort: Eigene Anreise - Treffpunkt: Terminal 1/B ,, Abflugebene, neben Aufgang 1.
Zugriffe: 173
Freie Plätze: 0

Die „Bonten Kerken“ im Bergischen Land
Beginn: 22.04.2017, 12:15
Ort: Gemeinsame Anreise ab Frechen, Parkplatz Matthiasstraße.
Zugriffe: 228
Freie Plätze: 18

„Hier stehe ich und kann nicht anders“
Beginn: 25.04.2017, 19:00
Zugriffe: 183
Freie Plätze: 100

„Kleine Einführung in die Diplomatie“
Beginn: 06.05.2017, 15:00
Ort: Eigene Anreise. Treffpunkt: Pavillon Bad Godesberg, Stadtmarketing, Bahnhofsvorplatz/Ria-Maternus-Platz 1, 57173, Bonn
Zugriffe: 92
Freie Plätze: 1


weitere ...

Newsletter-Abo

Zur Stadtwerdung im Jahr 1951 hat der damalige Betreuer des Gemeinde- bzw. Stadtarchivs, Dr. Theodor Ostermann, eine Chronik mit Ereignissen aus der Frechener Geschichte erstellt. Vor der kommunalen Neugliederung wurden dabei allerdings die heutigen Stadtteile Königsdorf, Grefrath und Habbelrath nicht berücksichtigt. Die Chronik erschien dann 1969 noch einmal in ergänzter Form, ohne später fortgeführt zu werden. Wir veröffentlichen Ostermanns Zusammenstellung, die leider keine Quellenangaben enthält, an dieser Stelle zur Orientierung und Einführung unserer Leser in die Frechener Geschichte. Ab 2010 führt der Frechener Geschichtsverein e.V. die Chronikarbeit unter modernen historiographischen Aspekten fort.

Zum Lesen der Chronik, die Sie auch im Bereich "E-Texte" für den Download finden, benötigen Sie den Adobe Acrobat Reader (R). Diesen können Sie zum Beispiel hier kostenlos herunterladen und installieren.